Mitarbeiter/in für die Bauverwaltung (m/d/w)

mit abgeschlossener Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder erfolgreiche Teilnahme am Beschäftigungslehrgang I oder II (Verwaltungsfachwirt/in) oder eine vergleichbare Qualifikation unbefristet in Vollzeit.

 

Die Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere

  • Projektarbeit im gemeindlichen Hoch- und Tiefbau
  • Ortsentwicklung, Bauleitplanung, Überörtliche Planungen, Verkehrsplanung (Straßen-, Schienen- und Luftverkehr)
  • Ökokonto, Ausgleichsflächen, wasserrechtliche Erlaubnisse
  • Vollzug Bauordnungs-, sowie Vermessungs- und Katasterrecht
  • Veranlagung von Erschließungsbeiträgen, Ablösevereinbarungen mit Abrechnungen, sonstige städtebauliche Verträge und Abrechnungen
  • Berechnung und Erlass von Herstellungsbeiträgen zur Abwasserbeseitigung, Kostenersatz für Hausanschlussleitungen
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Kostenersatz nach Art. 28 Feuerwehrgesetz
  • gelegentliche Sitzungsteilnahme mit Protokollführung im Gemeinderat und in den Ausschüssen in Abstimmung mit der Bauamts- und Geschäftsleitung, sofern Aufgaben betroffen.

 

Wir erwarten bzw. wünschen uns von Ihnen

  • Berufserfahrung im Bereich der Bauverwaltung und Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsgebieten
  • Teamfähigkeit und ein bürgerfreundliches Auftreten
  • Selbständige Arbeitsweise sowie lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine Vollzeitstelle in unbefristeter Anstellung
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit vielfältigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung
  • Einbindung in eine zukunftsorientierte und offene Verwaltung in Ihrer Gemeinde
  • flexible Arbeitszeit, sowie gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung nach TVöD unter Berücksichtigung der persönlichen und fachlichen Qualifikation mit Großraumzulage München und Zusatzversorgung.

Für weitere Auskünfte zu allen Stellen steht Ihnen Frau Knoll, Telefon 0 81 33 / 93 02-19 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 29.01.2021 an Gemeinde Fahrenzhausen, Hauptstr. 21, 85777 Fahrenzhausen bzw. an personal@fahrenzhausen.de (als PDF).